Osama Bin Ladens geheimes Masturbations-Dossier

Enthüllt

Osama Bin Ladens geheimes Masturbations-Dossier

Terror-Fürst Osama Bin Laden ist seit fast sechs Jahren tot, aber noch immer werden geheime Dokumente des Taliban-Bosses ausgewertet. Jetzt sind seine bizarren Regeln bezüglich Masturbation aufgetaucht.

Der Mastermind hinter den 9/11-Anschlägen machte sich offenbar viele Gedanken, ob seine Kämpfer masturbieren oder nicht. Er schrieb regionalen Warlords Briefe, in denen er Regeln für die Masturbation festlegte. In einem brief an einen Terroristen aus Nordafrika, in dem er sich zu einem "sehr speziellen und geheimen Themen" äußert. Darin schreibt er, dass Jihadisten nur in extremen Ausnahmefällen masturbieren dürfen.

Ob die Regeln auch für sich selbst galten, ist angesichts seiner Porno-Sammlung zumindest fraglich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen