Sonderthema:
Pol-Umkehr bringt den Weltuntergang

Experten schlagen Alarm:

Pol-Umkehr bringt den Weltuntergang

Die Umkehrung des magnetischen Feldes der Erde könnte Experten zufolge das Leben auf unserem Planeten auslöschen. Ein dramatisches „Umschalten“ in den Positionen des Nord- und Südpols sei lange überfällig, hieß es.

Das Magnetfeld ist wie eine unsichtbare Kraft, die unseren Planeten vor kosmischen Killerstrahlen bewahrt und aufgeladene Teilchen von uns abhält.

Der letzte Wechsel sei 780.000 Jahre her, und ein vorübergehender Wechsel habe vor 41.000 Jahren stattgefunden.

Der direkte Einfluss auf unsere Spezies kann diesmal nicht genau vorhergesagt werden, da moderne Menschen bei der letzten vollen Pol-Umkehr nicht existierten. Doch frühere Polumkehrungen hätten zu Massenvernichtungen geführt – was so viel bedeutet, wie dass das Leben auf der Erde ausgelöscht werden könnte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen