Säuglings-Leiche in Park entdeckt

Deutschland

Säuglings-Leiche in Park entdeckt

Am Donnerstag machte ein 27-jähriger Spaziergänger in einem Berliner Park eine schreckliche Entdeckung: Sein Hund spürte den Leichnam eines Säuglings in einem Gebüsch zwischen Sträuchern und Laub auf.

Tötung
Heute wurde bekannt, dass es sich bei dem toten Kind um einen Jungen handelt, der laut Polizei noch lebensfähig war. Das Baby wurde demnach gezielt getötet und im Park abgelegt.

Spurensuche
Mit Mantrailer-Hunden wurden nun der Park am Wilmersdorfer Eisstadion und die umliegenden Straßen abgesucht, um mögliche Spuren zu finden. Auch zwei Hinweise aus der Bevölkerung gebe es bisher.

Laut Bild-Informationen nehmen die Ermittler der Mordkommission an, dass das tote Baby bereits letzte Woche im Gebüsch abgelegt worden sei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten