Schock-Video: Paar steckt sich in Brand Schock-Video: Paar steckt sich in Brand

Frau vor Gericht

© Screenshot

 

Schock-Video: Paar steckt sich in Brand

Eine Frau steht derzeit in New York vor Gericht. Sie wird beschuldigt, ihren Ex-Freund mit Teppichreiniger übergossen und dann angezündet zu haben. Am Dienstag wurde der Jury ein schockierendes Überwachungsvideo gezeigt.

Frau brennend am Boden
Es ist zu sehen, wie die Frau aus dem Haus stolpert, in dem sich ihr Appartement befindet. Sie steht lichterloh in Flammen. Kurze Zeit später folgt ihr Ex-Freund, der ebenfalls brennt. Während die Frau brennend am Boden liegt, handelt der Mann blitzschnell.

Er rennt in ein Lebensmittelgeschäft, das sich ebenfalls in dem betreffenden Haus befindet. Er beschafft sich Wasser aus einem Kühlschrank und lässt sich vom Ladenbesitzer löschen. Auch seine Ex-Freundin wird gelöscht und dadurch in letzter Sekunde gerettet.

Aus Fenster gesprungen
Für eine dritte Person verlief der Zwischenfall jedoch tödlich. Das ganze Haus fing durch die Streithähne Feuer. Die beiden konnten sich retten, Flor Sandoval gelang dies nicht. Sie schrie um Hilfe, doch niemand erhörte sie. Vor lauter Verzweiflung stürzte sie sich aus dem dritten Stock und stirbt durch den Aufprall.

Im Gericht wurden widersprüchliche Aussagen vorgebracht. Der Mann, dem eine Teppichreinigungsfirma gehört, ließ verlauten, dass er mit einem brennbaren Flüssigkeit übergossen und dann angezündet wurde. Seine Ex-Freundin gab sich unschuldig und sagte aus, dass er sie angezündet hätte. Die Verhandlung wird also noch andauern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen