Helenas (9) Bruder starb bei Bus-Crash

"Sebastian, was mach ich ohne Dich?"

Ihr Weinen bewegt die ganze Welt: Helena Bowles (9) ist das Gesicht der Trauer nach dem schrecklichen Bus-Unglück in der Schweiz – sie wurde zum Tränenmädchen der Katastrophe. Wenige Stunden nach der Tragödie stand sie schockiert an der Unfallstelle. Das Bild ging um die Welt: Das trauernde Mädchen in der grünen Jacke, mit einer Rose in der Hand. Aus ihrem Gesicht war der unendliche Schmerz zu lesen. Sie verlor ihren geliebten Bruder Sebastian (11) im Bus.
Helena reiste mit ihren Eltern Anne und Edward sofort nach dem tödlichen Crash, bei dem 22 Kinder starben, aus Belgien in die Schweiz. Auf die Angehörigen wartete eine unmenschliche Aufgabe: Sie mussten die sterblichen Überreste Sebastians identifizieren.

1.jpg
Am Freitag brachte die Familie Sebastians Sarg zurück in die Heimat. Sie landeten am Militärflughafen Melsbroek, fuhren dann nach Leuven, ihrem Heimatort.
Vater am Ende. „Ich fühle mich schuldig, weil ich Sebastian nicht vor dem Tod retten konnte“, sagt Vater Edward Bowles. Er ist am Ende seiner Kräfte, „jetzt haben wir noch unsere Tochter Helena. Für sie müssen wir weitermachen“.
Die Geschwister liebten sich über alles, unternahmen alles gemeinsam. Dreimal pro Woche spielten sie Tennis. Am Wochenende waren sie am Fußballplatz oder spielten im Garten.
Nun ist alles anders. Die Idylle ist zerstört. Helena muss ohne ihren Bruder weiterleben. Ihr Weinen bewegt die ganze Welt.

bus_schweiz.jpg © EPA

Im Wrack starb Helenas Bruder

Wieder vier Autobus-Tragödien

Kein Ende der tragischen Serie: Allein am vergangenen Wochenende gab es gleich vier folgenschwere Busunglücke.
- Am Sonntag überschlug sich in Polen ein Bus mit Fußballspielern. 17 Jugendliche wurden verletzt, vier schwer.
- In Brasilien rammte ein Bus einen Lastwagen. 15 Menschen starben, einige schweben noch in Lebensgefahr.
- In Quimper (Westfrankreich) fuhr ein Bus zu schnell in einen Kreisverkehr und kippte um. 26 Menschen wurden verletzt.
- Im Süden Londons explodierte ein Doppeldeckerbus. Wie durch ein Wunder konnten sich alle Passagiere retten.

1.jpg

Polen: Unfall eines Fußball-Teams

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten