Sonderthema:

Deutschland

Deutschland

Sex-Täter missbrauchte Fünfjährige auf WC

In Mönchengladbach missbrauchte ein Mann ein fünfjähriges Mädchen auf der Toilette eines Fast-Food-Restaurants. Mit Bildern aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach dem Sex-Täter aus der KFC-Filiale.

Was passierte?

Gegen 18.20 Uhr betrat der Unbekannte das Restaurant am 23. April 2016. Sofort suchte er den Toilettenbereich auf. Als eine Fünfjährige, die in Begleitung ihrer Familie das Restaurant betreten hatte, kurz nach 19.00 Uhr die Damentoilette aufsuchte, betrat der Mann plötzlich ihre unverschlossene Kabine. Es kam zum sexuellen Missbrauch. Nach der Tat verließ der Unbekannte das Restaurant gegen 19.15 Uhr. Er fuhr mit einem älteren schwarzen VW Touran davon.

Wie die Videoaufnahmen belegen, hatte sich der Unbekannte während seines Aufenthaltes ausschließlich im Toilettenbereich des Fast-Food-Restaurants aufgehalten. Möglicherweise hatte er sich die ganze Zeit auf der Damentoilette versteckt.

Täterbeschreibung

Der Sex-Täter, nach dem gefahndet wird, ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, kräftig gebaut und 1,80 Meter groß. An den Seiten hat er sehr kurz geschnittene dunkle Haare, bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Jacke mit hellen Streifen an den Ärmeln.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen