Sieben Tote nach Selbstmordanschlag

Nigeria

Sieben Tote nach Selbstmordanschlag

Mindestens sieben Menschen sind am Donnerstag bei einem Selbstmordanschlag auf einem Markt in der Stadt Biu im Nordosten Nigerias getötet worden. Nach Angaben der Polizei zündete eine Frau den Sprengsatz inmitten des Marktes.

Das nigerianische Militär hatte Mitte Jänner 42 Mitglieder der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram getötet, als diese versuchte, die Kontrolle über Biu zu übernehmen. Die Terroristen hatten sich daraufhin zurückziehen müssen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen