Simbabwe: Löwenrudel zerfleischt Tourist

Safari

© APA

Simbabwe: Löwenrudel zerfleischt Tourist

Im Norden Simbabwes hat ein Rudel Löwen einen Touristen getötet. Der 59-jährige Geschäftsmann wurde nach Angaben einer Naturschutzorganisation von fünf Löwen aus der Dusche eines abgelegenen Lagers gezerrt und angefallen.

Andere Touristen versuchten zunächst, die Löwen zu vertreiben, jedoch erfolglos. Erst als ein Wildhüter einen Warnschuss abfeuerte, ließen die Tiere von ihrem Opfer ab. Der Mann starb dennoch an einer schweren Halsverletzung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen