Sohn sticht Vater nieder und stirbt bei Unfall

Familiendrama in Bayern

Sohn sticht Vater nieder und stirbt bei Unfall

Bei einem Familiendrama in Bayern hat in der Nacht auf Samstag ein junger Mann seinen Vater niedergestochen und ist dann auf der Flucht bei einem Autounfall ums Leben gekommen.

Der 27-Jährige hatte mit einem Messer mehrfach auf seinen 54 Jahre alten Vater eingestochen und war danach aus dem Haus in Eckental bei Erlangen geflüchtet. Der 54-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Noch während die Polizei nach dem Sohn fahndete, wurde dieser auf einer nahe gelegenen Bundesstraße von einem Auto erfasst. Er starb wenig später in einem Krankenhaus. Der 18 Jahre alte Fahrer des Autos wurde leicht verletzt. Die Hintergründe des Familiendramas waren zunächst noch unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen