Sonderthema:
4 Tote und 35 Verletzte bei Straßenbahn-Kollision

Bim-Katastrophe

 

4 Tote und 35 Verletzte bei Straßenbahn-Kollision

Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen im tschechischen Ostrava sind am Freitagabend vier Menschen getötet worden. Nach Angaben der Feuerwehr starben bei dem Unglück auf der eingleisigen Strecke zwei Kinder, einer der beiden Straßenbahnfahrer und eine Frau. 15 Menschen wurden schwer und 20 leicht verletzt. Wie ein Sprecher sagte, seien die Rettungsarbeiten sehr schwierig. Die Kollision ist vermutlich auf ein missachtetes Signal zurückzuführen, berichtete die örtliche Nachrichtenagentur CTK.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen