Aggressives Krokodil verbrachte Nacht in der Zelle

Australien

© EUTERS/Alexander Demianchuk

Aggressives Krokodil verbrachte Nacht in der Zelle

Wegen aggressiven Betragens hat ein australisches Krokodil die Nacht auf der Polizeiwache verbringen müssen. Wie australische Medien am Freitag berichteten, hatte das Tier in einem Yacht-Club in Nhulunbuy im Norden des Kontinents eine Gruppe Segler angegriffen, die ihr Boot gerade wieder an Land ziehen wollten.

Nach einem Anruf bei der Polizei wurde Alarm ausgelöst, wie die australische Nachrichtenagentur AAP berichtete. Polizisten und Wildhüter schwärmten aus und ergriffen das Tier schließlich. Es musste die Nacht in einer Zelle verbringen und sollte dann an eine Krokodilfarm überstellt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen