Cyber-Mobbing: Mädchen begeht Selbstmord

Drama in England

© sxc

Cyber-Mobbing: Mädchen begeht Selbstmord

Laut ORF-Teletext nahmen sich 2008 17 Jugendliche nach Bedrohungen und Beschimpfungen auf Online-Netzwerkseiten wie Facebook oder MySpace das Leben. Dieses Schicksal teilt auch die 15-jährige Holly aus England. Sie war im Internet gemobbt worden, aus Verzweiflung sprang das Mädchen kürzlich von einer Brücke und setzte so ihrem Leben ein Ende.

Druck aus dem Netz
Die Eltern des Mädchens beklagen, dass Holly mit dem Druck und dem Mobbing in den Internet-"Freundschafts"-Gruppen nicht zurecht kam. Auch Freunde bestätigen, dass die 15-Jährige systematisch fertig gemacht wurde. Die vermeintlichen "Freunde" könnten nun zur Rechenschaft gezogen werden, erst im August wurde ein Teenager wegen Internet-Mobbings zu drei Monaten Haft verurteilt worden. Die 18-Jährigehatte eine Schulkameradin via Facebook mit dem Tod bedroht.

In Großbritannien wird nun eine Kampagne gestartet, die auf die Gefahren des Cyber-Mobbing aufmerksam machen soll.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Eines der größten Mysterien Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Flucht vor Massenmord der Nazis - Tunnel in Litauen entdeckt. 1
Das ist der neue ISIS-Bulldozer
Brutaler Henker Das ist der neue ISIS-Bulldozer
Die Terror-Miliz ISIS schockt mit einem neuen brutalen Henker. 2
Sind das die ISIS-Terroristen von Istanbul?
Terror in Türkei Sind das die ISIS-Terroristen von Istanbul?
Eine Überwachungskamera soll zwei der mutmaßlichen Terroristen zeigen. 3
Schüsse am Flughafen der Air Force One
Washington Schüsse am Flughafen der Air Force One
Militärflughafen bei Washington nach Schüssen geschlossen. 4
So verarscht uns der EU-Hasser
Nach Brexit So verarscht uns der EU-Hasser
EU-Parlamentarier Nigel Farage: Er trieb die Briten aus der EU, kassiert aber als Abgeordneter kräftig weiter. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Istanbul trauert am Tag dannach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag dannach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüße auf Militärflughafen
Washington Schüße auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.
Neuer Henker in der Terrormiliz
ISIS Neuer Henker in der Terrormiliz
Skrupelloser neuer "Bulldozer" setzt blutigen Pfad fort.
Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Amtsübergabe Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Die Amtsübergabe im Rechnungshof ist vollzogen: Präsident Josef Moser hat seine Nachfolgerin Margit Kraker im Haus begrüßt. Sie steht ab 1. Juli für zwölf Jahre an der Spitze des Rechnungshofes.
News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
News TV News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
Themen: Straches hitziges TV-Duell; Fiaker gegen Tierschützer; Erste Gemeinde verbietet Burkini;
Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Grünen-Gesetz Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Neues Wiener Gesetz: ab 35 Grad Hitze bekommen Fiaker hitzefrei, sie dürfen außerdem nur noch 18 Tage im Monat unterwegs sein. Die Fiaker kämpfen dagegen an.
Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Wetter Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Heftige Waldbrände halten derzeit die Einsatzkräfte im Westen der USA in Atem.
Erstes Burkiniverbot in Österreich
News Erstes Burkiniverbot in Österreich
Die Gemeinde Hainfeld in Niederösterreich hat beschlossen, ein Ganzkörper-Badeanzug für Schwimmbäder zu erteilen.
13 Personen nach Razzien festgenommen
Istanbul 13 Personen nach Razzien festgenommen
Darunter seien auch drei Ausländer, hieß es am Donnerstag. Allein in Istanbul habe es zeitgleich Razzien an mindestens 16 Orten gegeben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.