Eisbrecher sitzt im Eismeer fest

105 Passagiere

© Reuters

Eisbrecher sitzt im Eismeer fest

Mit 105 Passagieren an Bord sitzt ein russischer Eisbrecher auf Antarktis-Kreuzfahrt im Polareis fest. Die Besatzung der "Kapitan Khlebnikov" hoffe auf besseres Wetter, um ihre Fahrt fortzusetzen.

Das Schiff und die hauptsächlich aus Großbritannien stammenden Touristen an Bord seien nicht in Gefahr. Da in der Antarktis der Frühling gerade erst begonnen habe, gebe es noch sehr viel Eis. Es sei vermutlich eine Frage von ein bis zwei Tagen, bis das Schiff freikomme.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen