Feuersbrunst zerstört Promi-Villen

Waldbrand in Malibu

Feuersbrunst zerstört Promi-Villen

Eine Feuersbrunst hat im kalifornischen Prominentenort Malibu vier Luxusvillen zerstört. Weitere fünf Häuser in der Millionärs-Siedlung am Pazifikstrand, in der zahlreiche Hollywoodstars leben, wurden durch das von heftigen Winden angepeitschte Feuer beschädigt. Das berichteten US-Medien am Dienstag.

malibu2_ap

Rauchgasvergiftung
Glück hatte "Dallas"-Star Victoria Prinicipal: Ihr teures Domizil blieb verschont. "Es fing sehr heftig und heiß an und explodierte dann", sagte Victoria Principal der "Los Angeles Times". Zum Schutz gegen das rasch um sich greifende Feuer hatte sie ihr Haus mit einem Gartenschlauch abgespritzt. Auch für ihre Nachbarn hätte es noch schlimmer kommen können: Nur ein Mensch musste nach Polizeiangaben wegen Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.

malibu_1 © (c) AP/ Reed Saxon

Großeinsatz der Feuerwehr
300 Feuerwehrleute waren nötig, um das lodernde Flammenmeer am Montagabend (Ortszeit) unter Kontrolle zu bringen. 30 Bewohner, die auf Anweisung der Polizei die Flucht ergriffen hatten, konnten in der Nacht in ihre Häuser zurückkehren.

malibu1_ap

Brandstiftung möglich
Malibus Bürgermeister Ken Kearsley deutete an, dass ein Brandstifter am, Werk gewesen sein könnte. Das Feuer sei "verdächtig", sagte Kearsley, der in den vergangenen 40 Jahren schon neun größere Brände in der Region miterlebt hatte. "Erst war es das Feuer 200 Meter entfernt, und schon 20 Minuten später waren die Häuser weg", schilderte er in der "Los Angeles Times".

malibu3_ap

Das Feuer hatte sich in Windeseile ausgebreitet. Heftige Böen des heißen Santa-Ana-Föhns trieben Glut und glimmendes Unterholz durch den 33 Kilometer langen Küstenort. Fernsehbilder zeigten Prachtvillen, die lichterloh in Flammen aufgingen.

malibu_2 © (c) AP/ KNBC-TV via MSNBC

Nach Angaben von Nachbarn brannte die Villa der Schauspielerin Suzanne Somers ab. Die Polizei selbst gab die Namen der Betroffenen nicht bekannt. Auf dem abgebrannten Straßenblock hat unter anderem Regisseur Mel Brooks ein Haus. Die berühmte Malibu-Kolonie mit den Villen von Stars wie Tom Hanks, Pierce Brosnan und Barbra Streisand blieb von den Flammen gänzlich verschont.

malibu4_ap

Häufige Buschbrände
In dem hügeligen Hinterland des Prominenten-Ortes kommt es wegen trockenen Winden häufig zu Buschbränden. Bei einem der schlimmsten Feuer im Umland von Malibu kamen 1993 drei Menschen ums Leben. Damals brannten knapp 300 Häuser ab, darunter die Villen der Schauspieler Sean Penn und Ali McGraw.

malibu_4 © (c) AP/ Nick Ut

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen