Flugzeug in Venezuela auf Wohnviertel gestürzt

Absturz

© APA

Flugzeug in Venezuela auf Wohnviertel gestürzt

Wie Medien unter Berufung auf die Behörden berichteten, geschah der Unfall am Montag in der Gemeinde Catia La Mar an der Karibikküste, etwa 50 Kilometer nördlich der Hauptstadt Caracas. Mindestens fünf Menschen seien verletzt und ein Haus in unmittelbarer Nähe einer Grundschule völlig zerstört worden.

Ursache des Unglücks seien offenbar Motorprobleme gewesen, hieß es. Die Privatmaschine vom Typ Cessna 404 war den amtlichen Angaben zufolge auf dem internationalen Flughafen Simon Bolivar in Maiquetia nördlich von Caracas gestartet und war zur Insel Curacao unterwegs.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen