Giraffe gejagt um sie zu verspeisen

Vor Gericht

Giraffe gejagt um sie zu verspeisen

Weil sie eine Giraffe aus einem Wildreservat geschlachtet haben sollen, um sie zu essen, droht acht Menschen in Südafrika ein Prozess. Nach ihrer Festnahme am Wochenende wurden die Beschuldigten am Montag einem Gericht in Letsitele in der nördlichen Provinz Limpopo vorgeführt. Ein Sprecher der Polizei erklärte, dass die Beschuldigten bei ihrer Festnahme im Begriff gewesen seien, das Fleisch des riesigen Tieres zu essen.

In Limpopo gibt es mehrere Wildparks, darunter auch der weltberühmte Kruger-Nationalpark. Eher selten kommt es vor, dass Giraffen gewildert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen