Indonesier ließ Millionen aus Flugzeug regnen

Aus heiterem Himmel

© AP

Indonesier ließ Millionen aus Flugzeug regnen

Ein echter Geldregen ging am Sonntag über einem Vorort der indonesischen Stadt Jakarta nieder.

Aus einem Flugzeug streute der Geschäftsmann Tung Deseem Waringin 100 Millionen indonesische Rupien (knapp 7.000 Euro) in die Luft.

buecken_reuters
(c) Reuters

Tasche für Tasche leerte der Mann das Geld aus – unten trauten die Menschen ihren Augen nicht, sammelten die Scheine eilig auf und stopften sie sich n alle verfügbaren Taschen. Viele vollführten wahre Luftsprünge, um möglichst viel von dem Geld zu erhaschen. Mit der Aktion wollte der für spektakuläre Marketingaktionen bekannte 42-jährige Tung sein neues Buch „Marketing Revolution“ bewerben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen