Minderjährige überfielen sieben Briefträger

Slowakei

Minderjährige überfielen sieben Briefträger

Eine Serie von sieben bewaffneten Raubüberfällen auf Postboten in der Slowakei geht auf das Konto von zwei noch schulpflichtige Buben. Laut örtlichen Medienberichten vom Samstag hatten die beiden 15 und 14 Jahre alten Jugendlichen seit mehr als einem Jahr in der Regionalhauptstadt Banska Bystrica fünf Frauen und zwei Männer überfallen. Dabei erbeuteten sie insgesamt umgerechnet knapp 11.500 Euro.

In allen Fällen hatten die Täter ihr Gesicht vermummt und ihre Opfer mit Messern und einer Pistolen-Attrappe bedroht. Verletzt wurde niemand. Der ältere der beiden Jugendlichen wurde auf gerichtliche Anordnung in Haft genommen, der jüngere blieb auf freiem Fuß.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen