Rabenmutter steckte Kind in Autowaschanlage

Erziehungsmaßnahme

© YouTube

Rabenmutter steckte Kind in Autowaschanlage

Die Geschäftsführerin der Tankstelle in Orlando war entsetzt, als sie die Aufnahmen der Überwachungskamera zu Gesicht bekam. Sie zeigten wie zwei Frauen ein kleines Mädchen mit dem Hochdruckreiniger in der Autowaschanlage abspritzten.

Brutal geschlaucht
Nachher stellte sich heraus, dass es die eigene Mutter war, die das Mädchen brutal geschlaucht hatte. Die Managerin hörte wie die Frau das Kleinkind anschrie, es solle sie respektieren und sich endlich zusammenreißen: "Benimm Dich! Du musst mich repektieren!"

Das arme Mädchen versuchte wegzulaufen, doch die Frauen hielten es fest und drückten es in den Wasserstrahl.

Kindesmisshandlung
Das Sheriff-Büro in Orlando untersucht die Vorfälle nicht nur wegen der aufgenommenen Kindesmisshandlung. Wenn die Mutter ihre eigene Tochter in der Öffentlichkeit so behandelt, was tut sie dann zuhause?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen