Südkoreanerinnen zu sexy für Kollegen

Beschwerden

Südkoreanerinnen zu sexy für Kollegen

Fast drei Viertel der Büroangestellten in Südkorea sehen sich durch zu sexy Kleidung von Kolleginnen erheblich irritiert. Sie fühlten sich unbehaglich, wenn die Frau am nächsten Schreibtisch zu viel Bein zeige oder ein zu weit ausgeschnittenes Dekollete, gestanden die Männer in einer Erhebung, die am Dienstag in Seoul veröffentlicht wurde.

56 Prozent der 1254 Befragten nannten Miniröcke als besonders aufreizenden Störfaktor. Auch zu tief sitzende Hosen oder hochhackige Schuhe erregten Anstoß. Frauen stören sich demnach eher an Flecken auf Hemd oder Krawatte ihrer Kollegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen