Vulkan in Alaska wieder aktiv

Riesige Aschewolke

© AP

Vulkan in Alaska wieder aktiv

Der Vulkan Mount Redoubt im US-Bundesstaat Alaska ist erneut ausgebrochen: Eine Rauch- und Aschewolke stieg fast acht Kilometer in den Himmel, wie das Vulkan-Observatorium in der Hauptstadt Anchorage mitteilte. Die Fluggesellschaft Alaska Airlines strich nach der jüngsten Eruption vom Dienstagabend 18 Flüge von und nach Anchorage.

Der 3.100 Meter hohe Vulkan Mount Redoubt liegt etwa 160 Kilometer südwestlich von Anchorage und ist seit 23. März wieder aktiv. Davor war er zuletzt in den Jahre 1989 und 1990 vier Monate lang ausgebrochen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen