Sonderthema:
Weitere Waldbrände im Urlaubsparadies Griechenland

Flammenhölle

© EPA

Weitere Waldbrände im Urlaubsparadies Griechenland

Betroffen war vor allem die Tempi-Schlucht, durch die die wichtigste Nord-Süd-Verkehrsachse Griechenlands verläuft. Die Flammen bedrohten vorübergehend zwei Dörfer, die von der Polizei evakuiert wurden. Außerdem musste wegen der starken Rauchentwicklung die Nationalstraße in der Tempi-Schlucht für etwa zwei Stunden gesperrt werden.

Am Morgen waren die Flammen jedoch eingedämmt, alle Einwohner konnten in ihre Dörfer zurückkehren. Verletzt wurde niemand. "Es herrscht äußerste Brandgefahr. Wir sind kontinuierlich im Alarmzustand", sagte ein Sprecher der Feuerwehr im Staatsfernsehen.

Am Vortag waren mehr als 100 Waldbrände in Mittelgriechenland und auf zwei Inseln ausgebrochen, die die Feuerwehr unter massivem Einsatz von Löschflugzeugen und Hubschraubern löschen konnte. Im Sommer 2007 waren in Griechenland bei verheerenden Waldbränden mehr als 70 Menschen ums Leben gekommen. Eine Fläche doppelt so groß wie Berlin wurde vollständig zerstört. Tausende Tiere verendeten.

Auch Brände in Kroatien
Bei Waldbränden an der kroatischen Adriaküste sind rund 140 Hektar Land in Flammen aufgegangen. Mehr als 200 Feuerwehrleute waren im Einsatz gegen sechs Brände, wie die Katastrophenschutzbehörde am Donnerstag mitteilte.

Der größte Brand verwüstete nahe dem Urlaubsort Rogoznica rund 70 Hektar Olivenplantagen und Buschland. Hier rückten die Flammen zeitweise gefährlich nahe an ein Dorf vor, konnten jedoch mit Unterstützung von Löschflugzeugen zurückgedrängt werden, wie die Nachrichtenagentur Hina meldete.

Auch auf den Inseln Sit, Hvar und Zut gab es von heftigem Wind angefachte Waldbrände. Rund 60 Yachten mussten den Hafen von Zut aus Sicherheitsgründen zeitweise verlassen.

Im vergangenen Sommer waren an den kroatischen Küsten rund 13.000 Hektar Land abgebrannt. Zwölf Feuerwehrleute kamen damals bei Löscharbeiten ums Leben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen