Wochenende in Algerien wird verschoben

Um einen Tag

Wochenende in Algerien wird verschoben

In Algerien wird das Wochenende offiziell um einen Tag verschoben. Die Regierung in Algier veröffentlichte in der Nacht auf Mittwoch den Beschluss, der Mitte August in Kraft tritt. Danach wird künftig das Wochenende auf den Freitag und Samstag fallen, nicht mehr auf den Donnerstag und Freitag. Die bisherige Regelung geht auf das Jahr 1976 zurück, davor galten der Samstag und Sonntag als Wochenende.

Algerien folgt damit einem Trend in mehreren arabischen Staaten, die sich nicht mehr an den strengen muslimischen Kalender halten, sondern dem westlichen Standard annähern. Dies gilt beispielsweise für die Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwait und Katar. In Algerien wurde der Donnerstag in den vergangenen Jahren in verschiedenen Großunternehmen allmählich zum normalen Arbeitstag umfunktioniert, etwa bei dem indischen Unternehmen Arcelor Mittal Steel und bei diversen Banken. Die staatliche Verwaltung und die Staatsunternehmen hielten sich hingegen bisher an die Regelung von 1976.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen