Jetzt ruft bin Ladens Sohn zum Dschihad auf Jetzt ruft bin Ladens Sohn zum Dschihad auf

Videobotschaft

 

 

Jetzt ruft bin Ladens Sohn zum Dschihad auf

Aufregung um Osama bin Ladens erst 16 Jahre alten Sohn: In einem Video ruft Hamza zum Heiligen Krieg gegen den Westen auf. Drei Jahre nach den Selbstmordanschlägen in London, bei dem 52 Menschen durch Islamisten-Terror ums Leben kamen, ist nun diese schockierende Botschaft aufgetaucht.

"Treibt die Vernichtung der USA, Großbritanniens, Frankreichs und Dänemarks voran" fordert der minderjährige Sohn des Al-Kaida-Terrror-Chefs. Dänemark war ins Visier von Islamisten geraten, nachdem Zeitungen mit Mohammed-Karikaturen auf den Titelseiten erschienen waren.

Kampf gegen die Ungläubigen
In gebetsmühlenartigen vorgetragenen Versen preist Hamza Allah - und ruft zum Kampf gegen die Ungläubigen auf. "Gott möge denen gnädig sein, die den Dschihad vorantreiben - und diejenigen erblinden lassen, die sie daran hindern". Eine eigenes Gebet wird den radikal-islamischen Taliban in Afghanisan gewidmet: Hamza fordert den Sieg der Taliban-Truppen gegen die Ungläubige.

Hamza ist der einzige Sohn bin Ladens mit seiner saudischen Frau. Er wird im Hindukusch an der pakistanisch-afghanischen Grenze vermutet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen