Sonderthema:

Videobotschaft

Videobotschaft

Jetzt ruft bin Ladens Sohn zum Dschihad auf

Aufregung um Osama bin Ladens erst 16 Jahre alten Sohn: In einem Video ruft Hamza zum Heiligen Krieg gegen den Westen auf. Drei Jahre nach den Selbstmordanschlägen in London, bei dem 52 Menschen durch Islamisten-Terror ums Leben kamen, ist nun diese schockierende Botschaft aufgetaucht.

"Treibt die Vernichtung der USA, Großbritanniens, Frankreichs und Dänemarks voran" fordert der minderjährige Sohn des Al-Kaida-Terrror-Chefs. Dänemark war ins Visier von Islamisten geraten, nachdem Zeitungen mit Mohammed-Karikaturen auf den Titelseiten erschienen waren.

Kampf gegen die Ungläubigen
In gebetsmühlenartigen vorgetragenen Versen preist Hamza Allah - und ruft zum Kampf gegen die Ungläubigen auf. "Gott möge denen gnädig sein, die den Dschihad vorantreiben - und diejenigen erblinden lassen, die sie daran hindern". Eine eigenes Gebet wird den radikal-islamischen Taliban in Afghanisan gewidmet: Hamza fordert den Sieg der Taliban-Truppen gegen die Ungläubige.

Hamza ist der einzige Sohn bin Ladens mit seiner saudischen Frau. Er wird im Hindukusch an der pakistanisch-afghanischen Grenze vermutet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen