Mehrheit der Serben gegen Karadzic-Auslieferung

UNO-Tribunal

© AP

Mehrheit der Serben gegen Karadzic-Auslieferung

Eine riesige Mehrheit der Serben - 70 Prozent - unterstützt zwar die Kooperation Belgrads mit dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen in Ex-Jugoslawien (ICTY), allerdings sind 54 Prozent gegen die Auslieferung des am Montag festgenommenen bosnisch-serbischen Ex-Präsidenten Radovan Karadzic. 43 Prozent der Befragten bei einer am Freitag in Belgrad veröffentlichten Meinungsumfrage sind für die Überstellung Karadzics an das Haager Tribunal.

42 Prozent der rund 1.000 Befragten betrachten Karadzic weder als Kriegsverbrecher noch als Helden, zeigte die Umfrage der Belgrader Meinungsforschungsagentur "Strategic Marketing". Für ein Drittel ist er ein nationaler Held, 17 Prozent sehen in ihm einen Kriegsverbrecher. Eine riesige Mehrheit von 86 Prozent der Serben haltet das UN-Gericht für "voreingenommen" und "serbenfeindlich".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen