Pauli will

ÖSTERREICH-Interview

Pauli will "Klarheit"

ÖSTERREICH: Was erwarten Sie von ihrer Partei?
Gabriele Pauli: Ich erwarte mir endlich einmal klare Positionen. Und ich würde mir wünschen, dass Stoiber die Signale erkennt und damit auch eindeutig sagt, dass er 2008 nicht mehr antritt.

ÖSTERREICH: Warum mauert die CSU-Spitze immer noch?
Pauli: Es ist ein enger Zusammenhalt da, und man ist voneinander abhängig. Stoibers Leute unterstützen ihn so lange, bis er selbst den Rückzug antritt.

ÖSTERREICH: Hat Edmund Stoiber überhaupt eine Chance, politisch zu überleben?
Pauli: Schon deshalb nicht, weil ihn über 60 Prozent der Bayern nicht mehr wollen. Und die Zahlen gehen weiter nach oben, denn sein Verhalten in den letzten Tagen ist ganz schlecht angekommen. Ein Wahlkampf mit Stoiber als Spitzendenkandidaten wäre äußert uneuphorisch.

ÖSTERREICH: Können Sie sich eine Frau als Nachfolgerin von Stoiber vorstellen?
Pauli: Eine Frau wäre sicher gut.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen