US-Wirtschaft wieder im Aufschwung

Krise vorbei?

© AP

US-Wirtschaft wieder im Aufschwung

Nach einem Jahr in der Rezession ist die US-Wirtschaft erstmals wieder gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der größten Wirtschaftsnation der Welt legte im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,5 Prozent zu, wie das US-Handelsministerium am Donnerstag in Washington unter Berufung auf eine erste Schätzung mitteilte. Zuvor war die US-Wirtschaft in vier Quartalen nacheinander geschrumpft.

Privater Konsum förderte Wirtschaftswachstum
Das Wirtschaftswachstum von 3,5 Prozent im dritten Quartal, das über den im Vorfeld geäußerten Erwartungen der Analysten lag, wurde vor allem durch ein Anziehen des privaten Konsums unterstützt, wie aus den Zahlen hervorgeht.

Es war zudem das größte Wachstum in einem Dreimonatszeitraum seit dem dritten Quartal 2007. Damals hatte mit dem Absturz der US-Immobilienpreise die Finanzkrise begonnen, die sich in der Folge zur größten Wirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg auswuchs. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der größten Wirtschaftsnation der Welt war zuvor in vier Quartalen hintereinander geschrumpft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen