Clintons werben gemeinsam für Obama

Parteitag

© AP, Reuters

Clintons werben gemeinsam für Obama

Hillary Clinton wird auf dem Parteitag der US-Demokraten in zwei Wochen für ihren einstigen Rivalen Barack Obama werben. Auch ihr Mann, der frühere US-Präsident Bill Clinton, ist auf dem Nominierungsparteitag vom 25. bis 28. August in Denver im US-Bundesstaat Colorado als Redner eingeplant, wie der demokratische Senator Dick Durbin am Sonntag (Ortszeit) im Sender Fox News sagte. Demnach wird die im Vorwahlkampf unterlegene Kandidatin am Dienstagabend die Hauptrede halten, der frühere US-Präsident soll am Mittwoch auftreten. "Ihre Leute sind bei dem Parteitag nicht nur willkommen, sondern wir brauchen ihre Hilfe", sagte Durbin weiter.

Alles zu den US-Wahlen

Der Parteitag beginnt am 25. August in einer Sporthalle in Denver und endet drei Tage später mit der offiziellen Kür Obamas zum Kandidaten. Anschließend ist eine Dankesrede vor 75.000 Anhängern in einem Sportstadion geplant. Am ersten Abend wird seine Frau Michele die Hauptrede halten, wie Obamas Wahlkampfbüro mitteilte. Am dritten Abend wird demnach der noch nicht bekannte Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten sprechen.

Zwei Monate nach ihrer Vorwahl-Niederlage hatte Hillary Clinton am Freitag erstmals eine eigene Wahlkampf-Kundgebung für Obama abgehalten. Sie rief in Nevada einer begeisterten Menge zu, dass ihre Anhänger viel mehr mit Obama gemeinsam hätten als mit dem republikanischen Präsidentschaftsbewerber John McCain. Bereits Ende Juni hatten Clinton und Obama bei ihrem ersten gemeinsamen Wahlkampfauftritt Einigkeit demonstriert. Obamas Konkurrent McCain soll beim Parteitag der Republikaner vom 1. bis 4. September in Minneapolis im Bundesstaat Minnesota zum Kandidaten gewählt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen