Der Amtseid des US-Präsidenten im Wortlaut

"Ich gelobe"

© AP

Der Amtseid des US-Präsidenten im Wortlaut

Der Eid, den Barack Obama am kommenden Dienstag leisten wird, ist in Artikel II, Absatz I der Verfassung festgelegt. Er lautet: "Ich gelobe feierlich, dass ich das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten getreulich verwalten und die Verfassung der Vereinigten Staaten nach besten Kräften erhalten, schützen und verteidigen will."

Abgenommen wird der Eid vom Präsidenten des Obersten Gerichtshofs, John Roberts. Dabei legt Obama seine Hand auf eine Bibel legen, die bereits Lincoln bei seiner Amtseinführung 1861 dafür verwendet hat. Die Verwendung der Bibel ist nicht von der Verfassung vorgeschrieben, gehört aber zur Tradition.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen