Andritz bekam 75-Millionen-Euro-Auftrag

Der Grazer Anlagenbauer Andritz hat in Kasachstan einen Auftrag über 75 Mio. Euro an Land gezogen. Der steirische Konzern modernisiert ein 1967 in Betrieb gegangenes Wasserkraftwerk des staatlichen Energieversorgers Samruk Energy. Die Arbeiten sollen im zweiten Halbjahr 2017 abgeschlossen sein, teilte Andritz am Dienstag ad hoc mit. Andritz erneuert vier Turbinen und liefert Generatoren.