Die neue Liste der Reichsten

Bezos, Gates & Arnault

Die neue Liste der Reichsten

Der Unternehmer Bernard Arnault (70) ist nun zweitreichster Mensch der Welt.

New York. Laut dem neuesten Bloomberg-Milliardärs­index verdrängte der elegante Franzose (den kaum einer kennt) mit einem Vermögen von 108 Milliarden Dollar Microsoft-Gründer Bill Gates von Platz 2. Gates liegt somit das erste Mal seit Beginn der Bloomberg-Rankings nicht auf einem der beiden ersten Plätzen.
 
Auf Platz 1 rangiert weiterhin Amazon-Besitzer Jeff Bezos (55) mit 124 Milliarden Dollar. Bloomberg hat bereits jene 39 Milliarden Dollar abgezogen, die Bezos an seine geschiedene Ex-Frau MacKenzie Bezos überweisen musste. Sie liegt damit auf Platz 22.
 
Edelmarken. Bernard Arnault ist Chef des Luxus­güterkonzerns LVMH. Zu seinem Imperium gehören Weltmarken wie Louis Vuitton, Givenchy, Fendi, Marc Jacobs, Hublot sowie die Edelchampagner Moët & Chandon und Dom Pérignon und Spirituosen wie Cognac Hennessy oder Wodka Belvedere.
 

Die Top 8 der Super-Reichen

 
1. Jeff Bezos, USA 124 Mrd. $
2. Bernard Arnault, F108 Mrd. $
3. Bill Gates, USA 107 Mrd. $
4.Warren Buffett, USA 81,9 Mrd. $
5. Mark Zuckerberg, USA 78,7 Mrd. $
6. Amancio Ortega, Sp66,2 Mrd. $
7. Larry Ellison, USA 61,3 Mrd. $
8. Carlos Slim, Mexiko 57,2 Mrd. $ 
 
 
 

Zwei Austromilliardäre in der Liste der Superreichen

 
Top-Liga. Auch zwei Österreicher spielen im Bloomberg-Ranking der Mega-Reichen mit: Red Bull-Besitzer Dietrich Mateschitz liegt mit einem Vermögen von 12,6 Milliarden Dollar auf Platz 112. Novomatic-Chef Johann Graf rangiert mit 6,8 Milliarden auf Platz 242 in der neuesten Liste.