Hans Jörg Schelling

Schelling bleibt Vorsitzender

Einigung bei EU-Finanztransaktionssteuer

Artikel teilen

Zwei Taskforce-Gruppen arbeiten bis September Details aus.

Die EU-Finanztransaktionssteuer hat am Donnerstag einen Schritt vorwärts machen können. Ein österreichischer Kompromissvorschlag wurde nach Angaben aus EU-Ratskreisen von den anderen neun an einer verstärkten Zusammenarbeit interessierten Ländern angenommen.

Demnach sollen zwei Taskforce-Gruppen bis September die Details ausarbeiten. Österreichs Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) wird damit zumindest ebenso lange Vorsitzender der Zehner-Gruppe der willigen Staaten bleiben, hieß es.
 

OE24 Logo