Emerson kauft Avocent für 1,2 Mrd .Dollar

Das Industrie-Konglomerat Emerson Electric will den Netzwerkprodukte-Anbieter Avocent für 1,2 Mrd. Dollar in bar übernehmen.

Für jede Avocent-Aktie werden 25 Dollar gezahlt, was einem Aufschlag von 22 % auf den Schlusskurs vom Montag (5.10.) entspricht. Mit einem Abschluss der Transaktion werde Anfang 2010 gerechnet.

Der Kauf gilt als ein weiteres Zeichen für die Belebung des Geschäfts mit Fusionen und Übernahmen im Industrie- und Technologiesektor. Vergangenen Monat hatte die Beteiligungsgesellschaft American Securities erklärt, 411 Mio. Dollar für den Triebwerksteil-Hersteller GenTek zu zahlen.

Avocent zählt Yahoo und Brocade zu seinen Kunden und bietet Hard-sowie Software für die Verwaltung von Geschäftsdaten an. Die Avocent-Aktien profitierten deutlich von dem angekündigten Verkauf und stiegen um mehr als 21 %. Die Emerson-Papiere legten um 2,4 % zu.