Euro am Nachmittag gut behauptet

Der Euro hat am Mittwochnachmittag gut behauptet gegen den Dollar tendiert. Das EZB-Fixing wurde mit 1,3131 Dollar errechnet. Auch gegen Pfund, Franken und Yen bewegte sich der Euro kaum. Devisenhändler berichteten von einem sehr ruhigen Geschäft.

Nachdem der Euro zuletzt unter neu aufgeflammten Ängsten vor der Schuldenkrise gelitten hatte, stabilisierte sich die Devise am Mittwoch. Angesichts der Schuldenkrise und der zuletzt wieder gestiegenen Risikoaufschläge für italienische und spanische Anleihen bleibe die Nervosität aber hoch, hieß es.

Lesen Sie auch