Fabasoft-Ebit im ersten Quartal leicht positiv

Der an der Frankfurter Börse notierte Software-Hersteller Fabasoft hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2013/14 ein Ebit von 0,1 Mio. Euro ausgewiesen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag das operative Ergebnis mit minus 0,7 Mio. Euro im negativen Bereich.

Der Umsatz kletterte im Vergleichszeitraum ebenso von 5,1 Mio. Euro auf nun 5,7 Mio. Euro, teilte die Firma mit.

Lesen Sie auch