IPIC und ÖIAG halten nun 51,5 Prozent an OMV

UBS stuft OMV-Aktie von "sell" auf "neutral" hoch

Die Analysten der Schweizer Großbank UBS haben ihr Anlagevotum für die Aktien der heimischen OMV nach den jüngsten Erstquartalszahlen von "sell" auf "neutral" hochgenommen. Das Kursziel wurde unverändert bei 25 Euro belassen. Zum Vergleich: OMV-Aktien notierten am Dienstagvormittag an der Wiener Börse um 0,65 % fester bei 26,17 Euro.

Zu Wort gemeldet haben sich die UBS-Analysten auch zu den Aktien der voestalpine: Hier wurde das Kursziel von 32 auf 26 Euro zurückgesetzt. Gleichzeitig bestätigten sie ihr Anlagevotum mit "Neutral".

Am Dienstag um 10.45 Uhr notierten die Aktien der voestalpine an der Wiener Börse mit einem Plus von 0,83 Prozent bei 26,82 Euro.