Keine weiteren Werksschließungen bei Wienerberger

UniCredit kürzt Wienerberger-Kursziel von 16,7 auf 14,4 Euro

Artikel teilen

Die Analysten von UniCredit haben ihr Kursziel für die Aktien des heimischen Ziegelherstellers Wienerberger unten revidiert. Das Anlagevotum lautet weiterhin auf "Hold". Die Experten begründen dies mit einer schwachen Entwicklung im Hauptmarkt sowie mit schlechteren Verkaufs- und Ergebnis-Prognosen für 2010 und 2011.

Für das Geschäftsjahr 2010 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 0,31 Euro und für das Jahr 2011 werden 0,81 Euro je Anteilsschein erwartet. Die Dividendenschätzung der Analysten für 2010 lautet auf 0,1 Euro je Aktie und für 2011 prognostizieren sie 0,35 Euro je Aktie.

OE24 Logo