US-Börsen erneut mit Kursgewinnen erwartet

Die US-amerikanischen Aktienindizes werden am Donnerstag nach zuletzt vier aufeinanderfolgenden Handelstagen mit Gewinnen voraussichtlich erneut freundlich in den Handel starten. Händler verwiesen auf positive Zahlen vom Arbeitsmarkt als Treiber. So sank die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend deutlich. Das US-Handelsbilanzdefizit stieg im Juli dagegen stärker als erwartet.

Papiere aus dem Techologie-Sektor dürften für Aufmerksamkeit sorgen. Händler verwiesen unter anderem auf positive Nachrichten aus der Halbleiterbranche. Der US-Chiphersteller Texas Instruments (TI) hob seine Prognose für das dritte Quartal. Der Gewinn je Aktie (EPS) für das laufende Jahresviertel soll zwischen 0,37 und 0,41 Dollar liegen, der Umsatz zwischen 2,73 und 2,87 Milliarden Dollar. Yahoo verbuchten im vorbörslichen Handel bereits Kursaufschläge. Die Titel profitierten von einer Hochstufung von "Neutral" auf "Buy" durch Merrill Lynch.