US-Börsen fester ins verlängerte Wochenende

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Freitag mit festeren Kursen geschlossen. Der Dow Jones Industrial Index stieg 1,03 Prozent auf 9.441,27 Einheiten. .

Die wichtigsten US-Aktienindizes sind nach der Veröffentlichung durchwachsen ausgefallener Arbeitsmarktdaten fest in das verlängerte Wochenende gegangen. Während die Arbeitslosenquote im August überraschend auf einen neuen Rekordstand geklettert war, war der Beschäftigungsrückgang etwas geringer ausgefallen als von Experten erwartet.

Letzteres sorge für etwas Entspannung, sagte ein Experte. Zudem hätten einige auf fallende Kurse spekulierende Anleger vor dem langen Wochenende ihre Positionen geschlossen. Am Montag bleibt die Wall Street wegen des Feiertags "Labor Day" geschlossen.

Rambus schossen um 11,42 Prozent auf 17,75 Dollar nach oben. Händler verwiesen auf Gerüchte, denen zufolge der japanische Konkurrent Samsung Electronics den Speicherchip-Hersteller für 25 bis 27,50 Dollar je Aktie kaufen wolle.

OE24 Logo