Flughafen Wien 2012 mit 5% Passagierplus

Der Flughafen Wien hat im abgelaufenen Jahr ein Rekordergebnis bei den Passagierzahlen erzielt und gleichzeitig einen Rückgang beim Frachtvolumen hinnehmen müssen. Für heuer rechnet der Airport mit 1 bis 2 Prozent mehr Passagieren und einer Umsatzsteigerung auf mehr als 625 Mio. Euro. Der Gewinn werde sich auf Vorjahresniveau entwickeln, so der Vorstand am Donnerstag in einer Mitteilung.

Exakt 22.165.794 Passagiere hat der Flughafen Wien 2012 abgefertigt. Das sind um 5 Prozent mehr als im Vorjahr. Der europäische Schnitt für die ersten elf Monate 2012 liege bei einem Plus von 1,9 Prozent. "Wie schon in den letzten zehn Jahren sind wir auch 2012 stärker gewachsen als unsere Mitbewerber in Europa, insbesondere München, Zürich und Frankfurt", betonte Vorstand Julian Jäger.

2011 hatte der Airport Wien-Schwechat einen Passagierzuwachs von 7,2 Prozent verzeichnet.

Lesen Sie auch