Frankreichs Industrieproduktion geringfügig höher

Artikel teilen

Die französische Industrie hat ihre Produktion im April wieder hochgefahren. Sie stieg um 0,3 Prozent im Vergleich zum Vormonat, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris mit. Ökonomen hatten ein Plus von 0,4 Prozent erwartet, nachdem es im März noch einen Rückgang von 0,4 Prozent gegeben hatte.

Die Daten lassen auf eine Belebung der französischen Wirtschaft im Frühjahr hoffen. Im ersten Quartal stagnierte sie, während das Bruttoinlandsprodukt der Eurozone um 0,2 Prozent wuchs.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo