Kaupthing

Island stützt seine drei Großbanken mit 1,5 Mrd. Euro

Island stützt seine drei großen Banken mit einer Milliardensumme: Die im Herbst verstaatlichten Institute Islandsbanki, New Kaupthing und New Landsbanki bekommen 270 Mrd. Kronen (1,5 Mrd. Euro). Die Verhandlungen darüber hatten sich über mehrere Wochen hingezogen, die Vereinbarung tritt am 14. August in Kraft.

Island hatte die drei von der Finanzkrise schwer getroffenen Banken im Oktober verstaatlicht und so vor dem Zusammenbruch bewahrt. Die stark von den Finanzinstituten abhängige Wirtschaft des Landes litt so schwer, dass die Regierung zurücktreten musste. In diesem Jahr wird ein Rückgang des BIP von zehn Prozent erwartet. Die neue Regierung hat die Mitgliedschaft Islands in der EU beantragt.