Jetzt startet Weihnachten

Deko-Artikel sehr gefragt

Jetzt startet Weihnachten

In Einrichtungshäusern starten Weihnachtsmärkte mit riesiger Auswahl.

Für die Einrichtungshäuser beginnt jetzt die Hochsaison. Zwar dauert es noch mehr als zwei Monate bis Weihnachten, aber bevor der Run auf Geschenke richtig los geht, decken sich die Österreicher mit Deko-Artikeln für die Advents- und Weihnachtszeit ein. Kerzen, Kugeln und Glitzerschmuck sind bereits stark gefragt – und dementsprechend sind die Möbelhandelsketten ab sofort festlich ausgestattet.

Einrichtungsketten bieten große Weihnachtsmärkte
In den kika- und Leiner-Geschäften sind die Weihnachtsmärkte aufgebaut und man bekommt dort bereits alles, um die Wohnung vorweihnachtlich herauszuputzen. Die offizielle Eröffnung beispielsweise der riesigen Leiner-Weihnachtsabteilung auf der Wiener Mariahilfer Straße ist am Freitag.

Bei Interio-Chefin Janet Kath stehen die Zeichen am Standort SCS Vösendorf schon seit Ende September auf Weihnachten. Inzwischen hängen Kugeln & Co. auch in den Auslagen anderer Interio-Filialen. „Bei mir kaufen auch viele Geschäftsleute für ihre weihnachtlichen Auslagen ein“, so Kath. Und zahlreiche weitere Kunden ließen bereits Advents-Deko-Artikel in den Einkaufskorb wandern.

Beim XXXLutz geht’s offiziell nach Allerheiligen los. Wer dort vorher schon nach Weihnachtlichem sucht, wird aber genauso fündig.

Und im Lebensmittelhandel, wo Lebkuchen und Zimtsterne bereits seit Wochen zu haben sind, gibt’s jetzt die größte Auswahl an Adventskalendern.