Hans_Hofinger

"Keine Kreditklemme" bei den Volksbanken

Die heimischen Volksbanken haben im zweiten Quartal um 10,2 Prozent mehr Unternehmenskredite gegeben. Dadurch werde eindeutig belegt, dass es bei den Volksbanken keine Kreditklemme gebe, betont Volksbanken-Verbandschef Hans Hofinger. Bei Privaten seien die Wohnraumkredite bei den Volksbanken (Primärstufe) im zweiten Quartal um 9,2 Prozent gewachsen.

Die Direktkredite insgesamt wuchsen um 7 Prozent, die Spareinlagen um 6 Prozent, die Bilanzsumme um 9,0 Prozent. Das Betriebsergebnis bezifferte Hofinger in einer Aussendung für das zweite Quartal mit 119,1 Mio. Euro. Damit habe die Ertragskraft - das Verhältnis von Betriebsergebnis zu Bilanzsumme - 0,85 Prozent erreicht.