H&M-Aktie auf Rekordhoch

Starkes Plus

H&M-Aktie auf Rekordhoch

Schwedische Modekette erzielte vier Prozent mehr Umsatz in älteren Filialen.

Ein überraschend starkes Absatzplus hat Hennes & Mauritz (H&M) am Montag beflügelt. Die Aktien des schwedischen Bekleidungseinzelhändlers stiegen an der Stockholmer Börse um bis zu 5,4 Prozent auf ein Rekordhoch von 262,70 Kronen (30,18 Euro).

In den Filialen, die bereits länger als ein Jahr bestehen, stieg der Umsatz den Angaben zufolge im August um vier Prozent. Von Reuters befragte Analysten hatten lediglich mit einem Plus von drei Prozent gerechnet. Das Ergebnis sei umso bemerkenswerter, da der Bekleidungsmarkt in den wichtigen Ländern Deutschland und Schweden insgesamt stagniere, betonte UBS-Analyst Adam Cochrane.