sellner

Glücksspiel-Novelle

Chance für den Standort Österreich verspielt

Neues Gesetz hätte auch Online-Gaming regeln sollen. Meint Angela Sellner

Um kaum ein neues Gesetz gab es je so viel Gezerre wie um die Glücksspiel-Novelle. Und das hört auch nicht auf, nachdem sie am Tisch ist. Allen recht machen kann man es nie, vor allem nicht, wenn so viele Interessen unter einen Hut zu bringen sind. Ein echtes Manko ist aber, dass der Bereich Internet-Gaming auf später verschoben wurde.

Denn so, wie Novomatic und Casinos Austria in ihren Bereichen zu den internationalen Top-Unternehmen gehören, ist bwin am Online-Sektor führend. Nicht unwahrscheinlich, dass bwin über kurz oder lang auf Österreich pfeift und sein Headquarter in einem Internet-affineren EU-Land aufschlägt. Und da geht’s nicht zuletzt um einige Hundert Arbeitsplätze.