Steinbrueck

Absteiger: Peer Steinbrück

Der deutsche Finanzminister kämpft mit 1,6 Billionen Euro Schulden.

Die Verschuldung des deutschen Staates steigt. Im ersten Halbjahr betrug der Schuldenberg 1.602 Mrd. Euro. Bei der Bekämpfung der Defizite setzt Kanzlerin Angela Merkel nach eigenen Worten vor allem auf mehr Wirtschaftswachstum.

Den vorläufigen Berechnungen zufolge nahmen die Kreditmarktschulden im Vergleich zur Jahresmitte 2008 um 7,2 Prozent oder 107,5 Mrd. Euro zu. Auch im Vergleich zum Schuldenstand Ende 2008 fällt der Zuwachs stark aus, nämlich um 5,7 Prozent. Darin sind die Schulden von Bund, Ländern und Gemeinden enthalten.

Beim Bund wurde der größte Anstieg der Kreditmarktschulden registriert. Sie erhöhten sich in nur 6 Monaten um 7,5 Prozent (plus 71,7 Mrd. Euro) auf 1.028,5 Mird. Euro. Mehr als die Hälfte dieses Zuwachses geht direkt auf die Finanzkrise zurück: Das Sondervermögen Finanzmarktstabilisierungsfonds kostet den Steuerzahler 44,7 Mrd. Euro.