Mayrhuber nun doch Lufthansa-Aufsichtsratschef?

Der aus Österreich stammende frühere Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber will Medienberichten zufolge doch Aufsichtsratsvorsitzender bei der Fluggesellschaft werden. Das berichten "Handelsblatt", "Spiegel Online" und die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Unternehmenskreise. Die AUA-Mutter Lufthansa selbst wollte diese Berichte nicht kommentieren.

Der Aufsichtsrat wollte einen neuen Vorschlag noch am Montag erarbeiten und veröffentlichen. Am Vormittag hatte der 66-jährige Österreicher noch erklärt, dass er nach Kritik aus Aktionärskreisen für das Amt nicht zur Verfügung stehe. Die Hauptversammlung findet am Dienstag in Köln statt.