Nachfrage am deutschen Bau steigt

Nach einer Delle im August zieht in Deutschland das Geschäft am Bau wieder an. Im September stiegen die Auftragseingänge im Bauhauptgewerbe im Vergleich zum Vorjahr preisbereinigt um 5,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau legte die Nachfrage um mehr als 5 Prozent zu. Der Umsatz war mit 9,2 Mrd. Euro um 3,7 Prozent höher.

In den ersten neun Monaten hinkt der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr allerdings mit 64,9 Mrd. Euro noch um 2,0 Prozent hinterher. Die Nachfrage ist dagegen mit 1,9 Prozent im Plus.

Lesen Sie auch