Erste Bank startet heute Apple Pay in Österreich

Endlich ist es so weit

Erste Bank startet heute Apple Pay in Österreich

Es ist so weit: Apple Pay, der mobile Bezahldienst für iPhone-Nutzer, startet in Österreich! Die Erste Bank hatte bereits Ende März auf Facebook angekündigt, dass sie Apple Pay nach Österreich bringt – jetzt geht es tatsächlich los. Schon heute schaltet die Erste den ­innovativen Dienst dem Vernehmen nach live. Wie immer, wenn’s um Apple geht, gibt’s vorab keine Bestätigung, aber in der Gerüchteküche deutet alles auf den Startschuss heute.

Mobil bezahlen

Mit Apple Pay können Kunden dann mit dem iPhone (ab Modell 6) und auch der Apple Watch wie mit einer Debit- oder Kreditkarte bargeldlos bezahlen. Dazu muss im Geschäft nur das Gerät an das (NFC-fähige) Bezahlterminal gehalten werden. Bestätigt wird über Gesichtserkennung (Face ID) oder Fingerabdruck (Touch ID). Voraussetzung ist, dass man die Bankomat- oder Kreditkarte im iPhone hinterlegt hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Hier anmelden
Dauert nur 10 Sekunden
Impressum
X